Montag, 10. April 2017

Gartenzeit

Rückblick auf vergangene Gartenjahre


Jedes Frühjahr freue ich ich riesig darauf, unseren Garten wieder schön herzurichten. Manchmal muss ich zu Beginn der Gartensaison aber in meinen Bildern der Vorjahre schauen, damit ich wieder genau weiß, wo was stand. Immerhin hört der Dekowahnsinn ja nicht in der Wohnung auf. Auch im Garten gibt es jedes Jahr aufs Neue allerhand Schnickschnack zu platzieren. 


Neben all dem Dekokrimskrams im Garten habe ich auch eine große Vorliebe für bestimmte Pflanzen. Ich liebe Buchsbäume, wenn sie schön kugelig geschnitten sind, den Duft von Salbei und Lavendel, Funkien mit ihren tollen großen grünen Blättern und deren verschiedenartigen Zeichnungen, Frauenmantel, Sonnenhut, Fetthenne, Hortensien, Katzenminze, Efeu und Gräser jeglicher Art.


Zur Zeit blühen in den Kästen vor unserem Küchenfenster kleine weiße Hornveilchen. Gerne setze ich in die Kästen und Töpfe aber auch Bellis oder Steinkraut. Aktuell warten auch noch viele kleine Männertreu-Pflänzchen (mal nicht weiß) auf ein kuscheliges Plätzchen. 


Außerdem muss ich unseren Terrassenteich wieder in Gang bringen. Hierfür habe ich einfach eine alte Zinkwanne umfunktioniert und eine Solarpumpe hinein gestellt. Das Plätschern hat immer etwas Beruhigendes. 


Die Spatzen freuen sich schon auf ihre Wasserstelle. Manchmal sitzen sie in Scharen auf dem Rand und trinken. 


Schon zwei Jahre nacheinander sind in mein kleines Deko-Vogelhäuschen Mieter eingezogen. Fleißig wurde ein Nestchen gebaut und der Nachwuchs groß gezogen. Das Häuschen hängt bereits im Baum und wir sind alle ganz gespannt, ob sich ein Nachmieter-Vogelpärchen finden wird.


Jetzt heißt es Geduld haben, denn unser Garten schaut derzeit natürlich noch nicht so aus, wie auf den Bildern. Der Rasen ist frisch vertikutiert und sieht aus wie ein gerupftes Hühnchen, Büsche und Stauden müssen erst noch ihre Blätter entfalten. Aber das Warten wird sich - wie jedes Jahr - lohnen.

Alles Liebe
Eure TINA

Kommentare:

  1. OHHHHH so ah süüüüßer BLOG....freu...freu

    i kumm wieda...

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Danke für Deinen GANZ GANZ lieben Kommentar. Hab gleich mal bei Dir gelunst...da ist es aber auch schön.
      Liebste Grüße zurück TINA

      Löschen